14.09.- 19.09.2019 Schweiz

NATURPARADIES SCHWEIZ

blaue Seen, weiße Gletscher, grüne Almen 6-tägige Erlebnisreise vom 14. – 19.9.2019

Die Schweiz gehört zu den faszinierensten Ländern Europas. Den Besucher erwartet eine kaum zu überbietende Vielfalt an wechselnden Landschaften und Eindrücken! Wir erleben eine Panorama-Reise durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz; von den Palmen des Genfer Sees und den Eisriesen der Viertausender rund ums Matterhorn, führt uns der weltberühmte GLACIER-EXPRESS, der „langsamste Schnellzug der Welt“, mit seinen 91 Tunnel und 291 Brücken zu den exklusiven Naturschönheiten Graubündens – ein unvergessliches Erlebnis……..!

Programmablauf:

1. Tag: Anreise über die BAB – A5 Frankfurt, Karlsruhe, Basel in den Raum Bern. Am frühen Abend erreichen wir das romantische Städtchen Solothurn. Um 19 Uhr treffen wir uns zum gemeins. Abendessen im Hotel-Restaurant des H4- Hotels.

2. Tag: Nach dem Frühstück unternehmen wir eine kurze Exkursion durch die Berner Altstadt, die in ihrer Gesamtheit zum Weltkulturerbe gehört. Wir sehen u.a. das Schweizer Bundeshaus und die Arkadenbauten der mit 6 km längsten, überdeckten Einkaufs-Promenade Europas. 11 Brunnen geben dieser Fußgängerzone ein einmaliges Flair. Weiter geht es nach Montreux in die mediterrane Vegetation des Genfer Sees. Die „Goldene Rose von Montreux“ hat alle Filmgrößen dieser Welt schon einmal an die Palmengesäumten Gestade gelockt. Am Spätnachmittag starten wir in Richtung Zermatt, dem weltbekannten Bergdorf am Fuß des berühmten Matterhorns (4478 m). Der belebte, autofreie Ort wird alle in seinen Bann ziehen. Gemeinsames Abendessen im Hotel-Restaurant. Der Abend wird in der internationalen Atmosphäre sicher nicht langweilig!

3. Tag: Nach einem reichhaltigen Frühstück steht uns der Tag für eigene Erkundungen in Zermatt (1620 m) zur Verfügung. Zu empfehlen ist bei schönem Wetter eine Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Gornergrat (3100 m) oder mit der Seilbahn zum Kleinen Matterhorn (3820 m) Festes Schuhwerk u. entsprechende Kleidung wichtig!! ca. 70,- EURO p.P. (fakultativ!) Nicht weniger als 30 ! schneebedeckte Gipfel über 4000 m bieten sich im Rundblick von 360 Grad. Alle überragt jedoch die solitäre Pyramide des „Berges der Berge“ ; das Matterhorn! Am Nachmittag Freizeit-Unternehm.; z.B. Helikopterflug ums Matterhorn, Wandern/Gornerschlucht, Kutschfahrten, Shopping u.v.m. Gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

4. Tag: Erlebnis GLACIER-EXPRESS! Heute erleben wir während einer gut 3-stündigen Fahrt den „langsamsten Schnellzug der Welt“. Der legendäre Zug bringt uns von Zermatt über Brig durch eine Traum-Landschaft bis Andermatt. Weiter geht es in den Sonnen-Kanton der Schweiz – ins Tessin. Kontrast pur – in kürzester Zeit! Nach dieser aufregenden Panorama-Reise über ca. 250 km durch das Herz der Schweizer Alpen hat sich das gemeinsame Abendessen im Hotel jeder redlich verdient.

5. Tag: Nach einem guten Frühstück steht uns heute mit dem BERNINA-EXPRESS ein neuer Eisenbahn-Höhepunkt bevor. In einer spektakulären Fahrt durch die Kehrtunnel u. Viadukte des Albula-Massivs endet das Erlebnis auf 2253 m ü.M. Das Hochtal Engadin (1800 m) – von den Einheimischen ohne zu übertreiben – das „schönste Tal der Welt“ genannt, sehen wir an diesem Tag genauso, wie den mondänen Nobelkurort St. Moritz. Zeit für eine Tasse Kaffee und die berühmte Engadiner Nußtorte, oder für einen Shopping-Bummel, zu dem man den Damen genügend Geld mitgeben sollte! Rückfahrt über den Julier-Paß (2284 m) u. Besuch der VIA-MALA-Schlucht bei Thusis. Gemeinsames Abendessen wieder im Hotelrestaurant.

6. Tag: Nach erlebnisreichen Tagen in der imposanten Schweizer Alpenwelt geht es heute wieder auf die Heimreise. Vorbei am Bodensee, Ulm, Rothenburg o.d.T., Würzburg, erreichen wir über die A7/A44 am späteren Abend wieder die Heimatorte.

Leistungen: 3-4 *-Hotels, Solothurn 1x, Zermatt 2 x, Flims 2 x, Übern. i. DZ, DU/WC, ÜF, HP, 1 xTransfer Täsch –Zermatt, 1x „Glacier“ 2. Kl., ab Zermatt, 1x „Bernina“ 2. Kl. ab Chur, Schweiz-bewährte Reiseleitung, Fahrt im Komfort-Reisebus (NR, TV, WC, Minibar, Klima, Schlafsessel) Fa. Quente „Möhneblitz“, Warstein-Sichtigvor

Bei einer Reise ins Hochgebirge können witterungsbedingt kurzfristige Änderungen erforderlich werden!

Reisepreis: 870, – € p.P. / DZ inkl. Insolvenzschutz EZ-Zuschl: 135,- € Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird sicherheitshalber empfohlen !

Anmeldung: SPD „60 Plus“, c/o Heinz Cramer, v.-Plettenberg-Str. 65, 59581 Warstein-Mülh. Tel. 02925/2345 Bankverbindung: Volksbank Hellweg eG, Soest SEPA/IBAN: DE46 4146 0116 0070 1510 02

175, – € p.P. sind bei verbindlicher Anmeldung auf o.g. Konto, Stichwort „Schweiz/Zermatt“, zu zahlen. Restzahlung: Aus abrechnungstechnischen Gründen fällig bis spätestens: 16. Aug. 2019

Veranstalter: Organisationsleiter: Senioren-Bildungsprogramm Heinz Cramer SPD-„60 Plus“ 59581 Warstein-Mülheim Kreise: Soest, HSK, WAF Tel.: (0 29 25) 23 45 Mobil: 0171- 2 06 21 34 E-mail: cramerheinz@t-online.de